Mehr Erfolg mit guter Kommunikation!

Sprache ist in unserer Welt allgegenwärtig, sie berührt uns, bestimmt unsere Gedanken, prägt unser Denken und Handeln. Durch Sprache können wir uns anderen vermitteln. Wir können Dinge erklären und ein bestimmtes Bild von uns erzeugen. Eigenschaften, die in der heutigen Zeit immer bedeutsamer werden – denn wir müssen ständig in Dialog treten und uns mit anderen auseinandersetzen. Unternehmen können und sollten deshalb die Kraft der Sprache einsetzen und mit der richtigen Kommunikation konkrete Ziele unterstützen.

Inzwischen werden wir täglich mit sehr vielen Informationen konfrontiert. Wir erhalten Nachrichten in Echtzeit, twittern in maximal 140 Zeichen, surfen und telefonieren gleichzeitig. Die Vielzahl und Schnelllebigkeit der Eindrücke hat unsere Aufmerksamkeitsspanne stark sinken lassen, daher ist es wichtig die richtigen Worte zu finden.

In dem Informationsfluss bleiben nur Worte hängen die uns berühren und persönlich ansprechen. Mit der richtigen Kommunikation können wir uns bei unserer Zielgruppe fest verankern, Präferenzen schaffen und den Unternehmenserfolg sichern.

PR (Public Relations) oder Öffentlichkeitsarbeit hat genau das zum Ziel. Sie leistet einen entscheidenden Beitrag dahingehend, Verständnis, Wohlwollen, Bekanntheit und Relevanz in Bezug auf das eigene Unternehmen zu steigern.

Aktiver Dialog und bewusste Informationsstreuung sind die Devise, die ein positives Image verfolgen – sich jedoch stets auf die journalistischen Grundgebote Wahrheit, Klarheit und Übereinstimmung von Wort und Tat berufen. Das gilt übrigens für alle Formen der PR,
von Presse- und Medienarbeit über Corporate Publishing bis zur internen Kommunikation.

Was ist zu beachten?
Die PR sollte zielgerichtet und langfristig angelegt sein und es sollte ein Konzept
ausgearbeitet werden.

Die öffentliche Aufmerksamkeit und besonders die Vermittlung von Imagethemen ziehen konkrete Verantwortung nach sich. PR wirkt nur dann, wenn die verbreiteten Werte und Ideale tatsächlich auch gelebt werden. Sie fordert, dem eigenen moralischen Standard Folge zu leisten, um glaubwürdig und authentisch zu bleiben.

 

Fazit:
PR gilt als wesentlicher Erfolgsfaktor zur Erreichung der gesetzten Ziele. Richtig eingesetzt, lassen sich mit passgenauen PR-Maßnahmen Bekanntheit, Glaubwürdigkeit, Akzeptanz und Vertrauen bei der relevanten Zielgruppe erarbeiten.

Veröffentlicht am 17.08.2018